Die Kulturgemeinschaft Fellbach e.V.

ist ein gemeinnütziger Verein, der ehrenamtlich geleitet wird.

Hervorgegangen aus einem Verein zur Förderung eines Hallenbadbaus hat sich der Zweck des Vereins zur Förderung der Kunst und Kultur in Fellbach gewandelt. Unter anderem will der Verein mit seinen Veranstaltungen das hervorragende Kulturangebot in der Stadt ergänzen. Darüber hinaus soll jungen Künstlerinnen und Künstlern aus Fellbach und der Region ein Podium für ihre Weiterentwicklung zur Verfügung gestellt werden.

Die inhaltliche Grundlage des Angebots bildet ein umfassender Kulturbegriff. Darunter fallen die traditionellen Formen wie Musik, Literatur, Theater und bildende Kunst einschließlich Film, Fotografie und Klein-Kunst als moderne Ausdrucksformen der Kunst. In Erweiterung dazu engagiert sich die Kulturgemeinschaft in einem Bereich, den man „Stadtkunde“ nennen könnte. Unsere Kommune stellt eine breite und vielfältige Lebenswelt dar.

Diese wollen wir in den Blick nehmen, beispielsweise mit den „Fellbacher Spaziergängen“, Ortsterminen und Werkstattgesprächen.

Unser Programm:

  • Konzerte des Fellbacher Kammerorchesters
  • Preisträgerkonzerte der Musikschule
  • Konzerte und Liederabende mit Fellbacher Künstlern
  • Literatur und Vorträge
  • Kabarett und Jazz
  • Verbrannte Bücher – Lesungen am 10. Mai
  • Mundartdichtung und Mundarttheater
  • Gespräche mit Kulturschaffenden
  • Ausfahrten zu kunst- und kulturhistorischen Zielen
  • Fellbacher Spaziergänge
  • Fellbacher Ortstermine: Kirchen, Handwerk, Industrie
  • Fellbacher Werkstattgespräche und Workshops

Zur Historie:

  • 1946 – 1968 Fellbacher Arbeitsgemeinschaft (Leitung Herr Ruthard)
  • 1965 Gründung des Fellbacher Kammerorchesters als „lose Vereinigung“
  • 1967 – 1968 Zielsetzung Freibad/Hallenbad Fellbach
  • 1968 Kulturgemeinschaft Fellbach e.V. (Gründung des Vereins im Café Rapp am 6.4.1968 mit der Zielsetzung: Förderung regionaler Künstler und der Kulturangebote in der Stadt; es gab noch kein Kulturamt der Stadt Fellbach

Aktueller Vorstand:

Vorsitzender: Prof. Manfred Heß
Stellvertreterin: Christa Linsenmaier-Wolf
Stellvertreterin: Brigitte Heß
Schatzmeister: Karlheinz Weckerle
Geschäftsführerin: Monika Schoknecht

Aktueller Beirat:

Dr. Roland Jäger, Matthias Kuch, Dr. Luz-Maria Linder, Dietrich Neureuther, Dr. Siegfried von Niswandt, Harald Raß, Adolf Ries, Marianne Rückle, Margret Schnaitmann-Brien, Michael Steck

Vereinssatzung

Unsere aktuelle Vereinssatzung können Sie hier als PDF herunterladen.

Vereinssatzung als PDF herunterladen