Zeichnung Leopoldo Rettis vom Ludwigsburger Schloss, © Graphische Sammlung der Staatsgalerie Stuttgart
Donnerstag, 6. Mai 2021, 19 Uhr

Zum Ortsjubiläum 900 Jahre Fellbach

Meister ihres Fachs I

Zwei der bedeutendsten Baumeister des süddeutschen Barocks wurden in Oeffingen, einer katholischen Enklave im evangelischen Württemberg, begraben: Donato Giuseppe Frisoni (1683–1735) und Leopoldo Retti (1704–1751). Über die beiden Baumeister und das  Netz lombardischer Künstlerfamilien in Württemberg und Franken  informiert der Kunsthistoriker Dr. Christian Schoen, Vorsitzender des Retti-Fördervereins Ansbach.
Donnerstag, 20. Mai 2021, 19 Uhr

Zum Ortsjubiläum 900 Jahre Fellbach

Meister ihres Fachs II

Dr. Martin Bauspieß von der Universität Tübingen referiert über Ferdinand Christian Baur, Theologe in Zeiten des Umbruchs und Pfarrerssohn aus Schmiden (1792–1860). Foto oben: Ferdinand Christian Baur, Erinnerungsplakette am Geburtshaus in Schmiden von Günter Decool; Foto Peter Hartung

Neuigkeiten

Veranstaltungen werden verschoben

4. März 2021

Die für 12. März geplante Veranstaltung „When the Night has come“ mit Matthias Klink, Natalie Karl und der Bluesband JABB musste wegen der Corona-Pandemie verschoben werden. Sie soll nun am Samstag, 10. Juli, über die Bühne gehen (siehe auch „Aktuell“). Auch die Lesung mit Zsuzsa Bánk muss verschoben werden. Sie soll nun am Dienstag, 1. Juni, 19 Uhr, stattfinden. Der Rundgang mit Dr. Eckart Rosenberger zur Architektur in der Stadtmitte wird auf 16. Oktober verschoben. Die Lesung mit Iris Wolff  am 28. April wird voraussichtlich im Livestream oder als Aufzeichnung stattfinden.

Livestreams aufgezeichnet

Januar 2021

Zwei Livestreams sind von Veranstaltungen der Kulturgemeinschaft Fellbach derzeit auf der Homepage und auf Youtube zu finden. Es handelt sich um den Vortrag Verschwörungsmythen-in-Corona-Zeiten von Dr. Michael Blume und den Liederabend in Zusammenarbeit mit der Internationalen Hugo-Wolf-Akademie vom 9. April. Beide Aufzeichnungen stehen unter „Aktuell“ bereit.