Liebeserklärung zum Valentinstag

Wann

Donnerstag, 14. 2. 2019, 19.30 Uhr

Wo

Rathaus Fellbach, Großer Saal, Marktplatz 1, 70734 Fellbach

Weitere Infos

Eintritt 18€, Mitglieder 15€, Schüler/Studenten 9€

Passend zum Valentinstag präsentiert die Kulturgemeinschaft Fellbach im großen Rathaus-Saal zwei Liederzyklen von Johannes Brahms: die beschwingten Liebesliederwalzer op. 52 und seine „Neuen Lieder“ op. 65 – beide nach Gedichten von Georg Friedrich Daumer.  Interpreten mit klangschönen Stimmen sind Maria Palaska (Sopran), Annelie Sophie Müller (Mezzosopran), Sebastjan Podbregar (Tenor) und Daniel Raschinsky  (Bass), am Klavier vierhändig begleitet von Roland Hagemann und Elisa Malandra. Dazu gibt es Rosen für die Damen und Secco für Damen und Herren. Über biografische Hintergründe des Werks, insbesondere die Liebe des jungen Brahms zur wesentlich älteren, innig verehrten Clara Schumann, spricht eingangs Christa Linsenmaier-Wolf. Das Foto zeigt die in Fellbach beheimatete Sopranistin Maria Palaska.

Eintrittskarten im Vorverkauf im i-Punkt beim Fellbacher Rathaus, Telefon 0711/58 00 58

Veranstalter ist die Kulturgemeinschaft Fellbach mit freundlicher Unterstützung der Volksbank am Württemberg und der Fellbacher Weingärtner