Die Erben der Revolution

Wann

Donnerstag, 28. Oktober 2021, 19 Uhr

Wo

Volkshochschule Fellbach, Eisenbahnstraße 23

Weitere Infos

Eintritt: 8 €, Mitglieder 5 €, Schüler und Studenten frei. VVK ab 11. Oktober beim i-Punkt, Tel. 0711/ 58 00 58

Themen der Zeit

Die Erben der Revolution – Was bleibt vom arabischen Frühling?

 

Vortrag von Jörg Armbruster

 

Im Dezember 2010 begann in Tunesien eine Reihe von Protesten und Aufständen, die fast die gesamte arabische Welt erfassten, u.a. Ägypten, Bahrain, den Jemen, Libyen und Syrien. Der damalige Nahostkorrespondent der ARD Jörg Armbruster war mitten drin und prägte mit seinen fundierten und engagierten Berichten das Bild insbesondere der Revolution in Ägypten bis zum spektakulären Sturz des ägyptischen Herrschers Hosni Mubarak am 11. Februar 2011 in Kairo. Inzwischen sind die Hoffnungen auf mehr Demokratie und fundamentale Veränderungen der Ernüchterung gewichen. In seinem 2020 erschienen Buch zieht der Nahostexperte Bilanz und beschreibt die aktuelle Lage anhand sorgfältiger Recherchen.

 

Eintritt: 8 €, Mitglieder 5 €, Schüler und Studenten frei. VVK ab 11. Oktober beim i-Punkt, Tel. 0711/ 58 00 58

 

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Unteres Remstal e.V.

Veranstaltungsflyer als PDF herunterladen